Categories: Presse

olemedien

Share

,,…schliesslich überzeugte der Ungar Márton Illés in seinem Klarinettensolo «Psychogramm II: rettegős» (2015), das Boglárka Pecze eindrücklich bis an die existenziellen Grenzen trieb.“

Michelle Ziegler

Leave A Comment

Related Posts

  • Konzert Festspiele Mecklenburg-Vorpommern

    Streichquartettfest auf Rügen.

    Am 16. September musiziert das Gildas Quartet gemeinsam mit der ungarischen Klarinettistin Boglárka Pecze Webers glanzvolles Klarinettenquintett B-Dur.

    10 September 2022

  • Frauen in Kultur & Medien

    Boglárka Pecze wurde für das Mentoring Programm „Frauen in Kultur&Medien“ ausgewählt.

    Das Mentoring richtet sich an Frauen, die eine Führungsposition im Kultur- und Medienbereich anstreben.

    15 August 2022

  • Jury des Vorarlberger Kulturpreises 2022

    Das Casino Bregenz und die Dornbirner Sparkasse schreiben gemeinsam den „Vorarlberger Kulturpreis“ aus. Durch den Preis sollen innovative Formate und Genres unterstützt und in den Mittelpunkt gestellt werden.

    Extern zugesagt haben für das Juryverfahren Prof. Uli Fussenegger, Boglárka Pecze und Jean-Pierre Collot.

    28 Juli 2022