Bühne & Schreibtisch

Bio

Bühne oder Schreibtisch: Wer im Musikbusiness arbeitet, hat sich im Normalfall für eine Seite entschieden. Anders Boglárka Pecze. Die Ungarin ist eine international gefragte Klarinettistin, die seit vielen Jahren am Puls der Neuen-Musik-Szene wirkt. Zugleich hat sie ihre Berufung als Kulturmanagerin gefunden. »Ich bin ein Freigeist«, bekennt Pecze. Nicht die größtmögliche Dichte an Konzerten reizt sie, sondern die Vielfalt der Aufgaben und Perspektiven.

An ihrem Instrument hat sich Boglárka Pecze als eine der aufregendsten jungen Virtuosinnen behauptet. Sie tritt an den renommierten Häusern und Festivals in ganz Europa, Asien und den USA auf, darunter das Concertgebouw Amsterdam, die Salzburger Festspiele und das Shanghai International Music Festival. Zu den Höhepunkten der Saison 2022/23 gehören Auftritte in der Elbphilharmonie Hamburg, der Kölner Philharmonie und bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern mit Ensembles wie dem Gildas Quartet, der NDR Radiophilharmonie und der Basel Sinfonietta. »Peczes Klangreservoir auf der Klarinette ist ungemein groß, ihre Präzision und Ernsthaftigkeit nötigen Bewunderung ab«, lobt das Hamburger Abendblatt. Besonders ansteckend aber sei »ihre Spielfreude, auch ihr Schalk bei noch so abstraktem Zeug.«

Boglárka Pecze - Wasser 2

Mit »abstrakten Zeug« ist natürlich die zeitgenössische Musik gemeint – einem Feld, in dem sich Boglárka Pecze in den vergangenen Jahren mit »bravouröser Intensität« (Neue Zeitschrift für Musik) und einem »bis an die existenziellen Grenzen« reichenden Ausdruckswillen (Neue Zürcher Zeitung) an die internationale Spitze gespielt hat. Als Gründungsmitglied des preisgekrönten Trio Catch arbeitete sie mit Komponist:innen wie Helmut Lachenmann, Isabel Mundry, Georges Aperghis und Beat Furrer zusammen, konzertierte als »Rising Star« in den großen Konzerthäusern Europas und erhielt Auszeichnungen wie den Preis der deutschen Schallplattenkritik und den Berenberg Kulturpreis. Zahlreiche weitere Preise folgten, darunter ein Stipendium des Deutschen Musikwettbewerbs sowie zweimal der Interpretationspreis bei den Stockhausen-Kursen Kürten.

»Natürlich ist eine gute Technik enorm wichtig«, erklärt Pecze, die als Stipendiatin der Internationalen Ensemble Modern Akademie die zeitgenössische Musik für sich entdeckte. »Aber Perfektion ist nicht alles. Das Entscheidende passiert dort, wo das Handwerk in den Hintergrund tritt und die Musik beginnt zu fliegen.« Die Resonanz auf ihre Interpretationen gibt Boglárka Pecze recht. »Manche Fans der klassischen Musik, die die außergewöhnliche Hingabe und musikalische Realisationskraft dieser Klarinettistin erleben, sind wie aus Versehen begeistert von jener radikal zeitgenössischen Musik, die sie sonst wo immer möglich weiträumig umfahren«, schwärmt die Presse.

Dieselbe Leidenschaft und Neugier legt Boglárka Pecze auch hinter der Bühne an den Tag: Als Kulturmanagerin verhandelt sie Gagen, kalkuliert Kostenaufstellungen, sitzt in Wettbewerbs-Jurys und unterstützt damit andere Musiker:innen und Ensembles. Der Schritt hinter den Vorhang ergab sich ganz natürlich: »Mich hat von Anfang an interessiert, wie die Klassikbranche funktioniert.

Und ich liebe die Herausforderung, andere zu überzeugen«, lacht sie. Zu Beginn der Saison 2022/23 übernahm Pecze die Geschäftsführung des Ensemble Recherche. Sie engagiert sich für den Fanny Mendelssohn Förderpreis, ist Kuratoriumsmitglied der Hanne Darboven Stiftung und Jurorin des Kompositionspreises der Landeshauptstadt Stuttgart.

Ihr Wissen gibt sie an der Nürnberger Hochschule für Musik an junge Nachwuchsmusiker:innen weiter. »Mein Ziel ist, dass die Studierenden sich selbst verwalten und in der Branche etablieren können. Dass sie es schaffen, vom Musizieren zu leben.«

Mit ihrem beherzten Wirken dies- und jenseits der Bühne beschreitet Boglárka Pecze Neuland im Musikbetrieb. Ihre Karriere fußt auf einer bemerkenswerten Musikalität und einer grenzenlosen Neugier für die Zusammenhänge in der Branche – vor allem aber auf dem Mut, den eigenen Weg zu gehen.

»Manche Fans der klassischen Musik, die die außergewöhnliche Hingabe und musikalische Realisationskraft dieser Klarinettistin erleben, sind wie aus Versehen begeistert von jener radikal zeitgenössischen Musik, die sie sonst wo immer möglich weiträumig umfahren«, schwärmt die Presse.

Repertoire

  • Andre, Mark: iv3
  • Carter, Elliott: Gra
  • Donatoni, Franco: Clair
  • Eötvös, Péter: Derwischtanz
  • Grgin, Ante: Capriccio
  • Illés, Márton: Psychogramm II „Rettegős“
  • Kovács, Béla: Hommage a J. S. Bach
  • Kovács, Béla: Hommage a B. Bartók
  • Kovács, Béla: Hommage a Z. Kodály
  • Kovács, Béla: Hommage a Manuel de Falla
  • Lenners, Claude: Mephisto
  • Mamlok, Ursula: Polyphony No. 1
  • Norgard, Per: Within the fairy ring
  • Olah, Tiberiu: Sonate
  • Reimann, Aribert: Solo
  • Rosmanich, Macarena: Zeichen (Bkl)
  • Scelsi, Giacinto: Preghiera per un ombra
  • Solare, Juan María: Convalencia
  • Stravinsky, Igor: 3 Stücke für Klarinette Solo
  • Sutermeister, Heinrich: Capriccio
  • Widmann, Jörg: Fantasie
  • Xuantian, He: Scent Dance
  • Yun, Isang: Monolog für Bassklarinette Solo
  • Zuraj, Vito: Ruée
  • Arnold, Malcolm: Sonatina
  • Bassi, Luigi: Fantasia da concerto Rigoletto
  • Berg, Alban: Vier Stücke op. 5
  • Brahms, Johannes: Sonate Nr. 1 in f-moll und Nr. 2 in Es-Dur op. 120
  • Crusell, Bernhard Henrik: Introduction et Air Suedois Varie
  • Debussy, Claude: Premiére Rhapsodie
  • Francaix, Jean: Tema con Variazioni
  • Hindemith, Paul: Sonata
  • Honegger, Arthur: Sonatine
  • Horovitz, Joseph: Sonatina
  • Lobanow, Wassili: Sonate op. 45
  • Messager, André: Solo de Concours
  • Milhaud, Darius: Scaramouche
  • Poulenc, Francis: Sonata
  • Rabaud, Henri: Solo de Concours
  • Rossini, Gioacchino: Introduction, Thema und Variationen
  • Saint-Saens, Camille: Sonate op. 167
  • Schumann, Robert: Fantasiestücke op. 73 und Drei Romanzen op. 94
  • Weber, Carl Maria von: Introduction, Thema und Variationen
  • Weber, Carl Maria von: Grand Duo Concertant op.48
  • Weiner, Leó: Peregi Verbunk
  • Yun, Isang: Riul
  • Bassi, Luigi: Fantasia da concerto Rigoletto
  • Copland, Aaron: Concerto
  • Crusell, Bernhard Henrik: Konzert in f-moll op. 5
  • Debussy, Claude: Premiére Rhapsody
  • Eötvös, Peter: Levitation für zwei Klarinetten, Akkordeon und Streicher
  • Francaix, Jean: Tema con Variazioni
  • Hartmann, Carl: Kammerkonzert
  • Krommer, Franz: Concerto op. 36
  • Lachenmann, Helmut: Accanto
  • Mendelssohn-Bartholdy, Felix: Konzertstück Nr. 1 op.113 und Nr. 2 op.114 für Klarinette, Bassetthorn und Orchester
  • Milhaud, Darius: Scaramouche
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Konzert in A-Dur KV 622
  • Nielsen, Carl: Konzert op. 57
  • Rossini, Gioacchino: Introduction, Thema und Variationen
  • Saariaho, Kaija: D´om le vrai sens
  • Spohr, Louis: Konzert Nr. 1 in c-moll
  • Stamitz, Carl: Konzert Nr. 3 und Nr. 7
  • Stamitz, Johann: Konzert in B-Dur
  • Weber, Carl Maria von: Concertino op. 26 in Es-Dur
  • Weber, Carl Maria von: Concerto Nr. 1 in f-moll op. 73
  • Ablinger, Peter: Studien nach der Natur (10 kleine Stücke für 6 Stimmen)
  • Cage, John: Telephones and Birds
  • Hoffmann, Robin: Locken für 7 Birkhahnpfeifen
  • Högberg, Fredrik: Plastmusikk für Klarinette und Disc
  • Kagel, Mauricio: Bestiarium (Musik für Lockpfeifen)
  • Marclay, Christian: Shuffle
  • Mey, Thierry de: Musqiue de table ( für 6 Hände)
  • Reich, Steve: New York Counterpoint für Klarinette und Tonband
  • Reich, Steve: Clapping Music
  • Stockhausen, Karlheinz: Der kleine Harlekin
  • Stockhausen, Karlheinz: Mission und Himmelfahrt für Bassetthorn und Trompete
  • Stockhausen, Karlheinz: Tanze Luzefa! Für Bassetthorn Solo
  • Stockhausen, Karlheinz:Tierkreis (Trio Version für Flöte, Klarinette und Trompete/Klavier)
  • Bartók, Béla: Kontraste
  • Beethoven, Ludwig van: Trio in B-Dur op.11
  • Brahms, Johannes: Trio in a-moll op.114
  • Brahms, Johannes: Quintet in b-moll op.115
  • Bruch, Max: Acht Stücke op.83
  • Bull/Illés, John: In Nomine VI
  • Bull/Illés, John: In Nomine XII
  • Dohnányi, Erst von: Sextett in C-Dur op.37
  • Dvorak, Antonin: Vier Legenden aus op. 59 (Version Kl, Vc, Pi)
  • Farrenc, Louise: Klarinettentrio Es-Dur op. 44
  • Fauré, Gabriel: Trio d-moll op. 120
  • Gibbons, Orlando/ Illés: Pavane und Prélude
  • Glinka, Mihail: Trio Pathétique
  • Hindemith, Paul: Ludus Minor
  • Juon, Paul: Trio Miniaturen op. 18 und op. 24
  • Lachner, Franz: Lyrisches Intermezzo (Kl, Sopran, Pi)
  • Lachner, Franz: Frauenliebe und -leben op. 82 (Kl, Sopran, Pi)
  • Messiaen, Olivier: Quatour pour la fin du temps
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: ,,Kegelstatt“ Trio KV 498
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Quintet KV 581
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Serenade in Es-Dur KV 375
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Serenade in c-moll KV 388
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Parto! ma tu ben mio
  • Mozart, Wolfgang Amadeus: Quintettsatz in F-Dur KV 580/b Anh. 90
  • Prokofiev, Sergej: Ouverture sur Thèmes Juifs op. 34 (Kl,Streichquartett, Pi)
  • Schubert, Franz: Der Hirt auf dem Felsen
  • Schumann, Robert: Märchenerzählungen op.132
  • Spohr, Louis: Sechs deutsche Lieder op.103
  • Zemlinsky, A: Trio in d-moll op.3
  • Weber, Carl Maria von: Quintet op.34
  • Ablinger, Peter: Amtssee bei Regen
  • Adés, Thomas: Catch op.4 (Kl, Vl, Vc, Pi)
  • Adés, Thomas: Court Studies from „The Tempest“ (Kl, Vl, Vc, Pi)
  • Andre, Mark: …als..I (Kl, Vc, Pi)
  • Andre, Mark: iv4 (Ob,Bfl,Bkl,Tuba)
  • Aperghis, Georges: Triple (Fl, Kl, Tr)
  • Aperghis, Georges: Trio (Kl, Vc, Pi)
  • Baltakas, Vykintas: Unvollendete (Fl, Kl, Tr)
  • Bertrand, Christophe: Sanh (Kl,Vc,Pi)
  • Birkenkötter, Jörg: Getrennt-untrennbar (Fl, Kl, Tr, Vl, Vc, Pi)
  • Bogacz, Vladimir Guicheff : igualito, igualito, igualito (Kl, Vc, Pi)
  • Bongers, Bianca: Surrounded by air (Kl, Vc, Pi)
  • Borowski, Johannes Boris: As if (Kl, Vc, Pi)
  • Borowski, Johannes Boris: Nobody (Kl, Sopran, Pi)
  • Boulez, Pierre: Dérive I (Fl, Kl, Vl, Vc, Pi, Perc)
  • Cage, John: Music for Three ( 3 Spieler)
  • Campo, Régis: Anima (Fl, Kl, Vl, Vc, Pi, Vibr.)
  • Carter, Elliott: Hiyoku (2 Kl)
  • Corbett, Sidney: Im Angesicht des Zweiflers (Kl, Vc, Pi)
  • Djordjevic, Milica: pod vodom raskrsca snova (Kl, Vc, Pi)
  • Donatoni, Franco: Elly und Cerocchi 70 (Kl, Vc, Pi)
  • Donatoni, Franco: Etwas ruhiger im Ausdruck (Fl, Kl, Vl, Vc, Pi)
  • Eizirik, Ricardo: obsessive compulsive music (Kl, Vc, Pi)
  • Eötvös, Peter: Intervalles – Interieurs  (Kl, Ps, Vl, Vc, Perc.)
  • Fallah, Farzia: Spaces of Deep Silence (Kl, Vc, Pi)
  • Feldman, Morton: Three clarinets,cello and piano (3Kl, Vc, Pi)
  • Fischer, Santiago Díez: three tales (Bkl,Vc, Pi)
  • Franzson, David Brynjar: On Types and Typographies B (Fl, Kl, Tr)
  • Fujikura, Dai: Hop (Kl, Vc, Pi)
  • Furrer, Beat: aer (Kl, Vc, Pi)
  • Glojnaric, Sara: sugarcoating #2
  • Grisey, Gérard: Vortex Temporum (Fl, Kl, Vl, Va, Vc, Pi)
  • Haas, Georg Friedrich: Tria ex uno (Fl, Kl, Vl, Vc, Pi, Perc)
  • Haddad, Saed: Le Contredésir (Kl, Vc, Horn)
  • Harada, Keiko: Labyrinth VI (Kl, Perc)
  • Haven, Jonah: starnge nest (Bkl, Vc, Pi)
  • Helmer, Benjamin: Contenance I-IV (Kl, Vc, Pi)
  • Hosokawa, Toshio: Vertical time study I  (Kl, Vc, Pi)
  • Huber, Klaus: Schattenblätter (Kl, Vc, Pi)
  • Huber, Nicolaus A.: La force du vertige (Fl, Kl, Vl, Vc, Pi)
  • Iannotta, Clara: The people here go mad. They blame the wind. (Bkl,Vc,Pi)
  • Illean, Lisa: février (Kl, Vc, Pi)
  • Illés, Márton: Rajzok III (Kl, Vc, Pi)
  • Illés, Márton: Scene Polidimensionali (Kl,Va, Pi)
  • Illés, Márton: Scene Polidimensionali XV ,,Mániákus Vonalak” (6 Kl, Pi)
  • Illés, Márton: Drei Aquarelle (Kl, Vl, Vc, Pi)
  • Ivicevic, Mirela: Char (Bkl, Vc, Pi)
  • Jaggi, Martin: Skelett (Kl, Vc, Pi)
  • Janulyte, Juste: Let’s talk about shadows (Kl, Vl, Pi)
  • Jarrell, Michael: Assonance III (Bkl, Vc, Pi)
  • Jolas, Betsy: Rounds to catch (Kl, Vc, Pi)
  • Kim, Heera: re-echoed (Kl, Vc, Pi)
  • Kim, Heera: PAR V (Kl, Vc, Pi)
  • Kranebitter, Matthias: whirl & pendulum (Kl, Vc, Pi)
  • Kretzschmar, Hermann: ICE 673 (Kl, Vc, Pi)
  • Lachenmann, Helmut: Allegro Sostenuto (Kl, Vc, Pi)
  • Lang, Bernhard: Monadologie XXVII – Brahms Variationen (Kl,Vc,Pi)
  • Lee, Eun-Ji: Intaglio (Kl, Vc, Pi)
  • Leith, Oliver C.: grinding bust turning (Kl, Vc, Pi)
  • Mamlok, Ursula: Confluences (Kl, Vl, Vc, Pi)
  • Meierhans, Barblina: in Serie 11 (Bhn, Vc, Pi)
  • Milliken, Cathy: Three Sound (Kl, Vc, Pi)
  • Momi, Marco: Iconica IV (Fl, Kl, Vl, Va, Vc, Pi, Elektronik)
  • Mundry, Isabel: Liaison ( Kl, Vl, Vc, Pi)
  • Murail, Tristan : Treize couleurs du soleil couchant (Fl, Kl, Vl, Vc, Pi, Elektronik)
  • Nemtsov, Sarah: starlings, sparrows (Kl, Vc, Pi)
  • Pagh-Paan, Younghi: Silbersaiten II (Kl, Vc, Pi)
  • Papadopoulos, Ioannis: 2 Miniatures (Fl, Kl, Perc, Pi)
  • Pesson, Gérard: Catch Sonata (Kl, Vc, Pi)
  • Petraskevics, Janis: Et la nuit illumina la nuit (Kl,Va, Pi)
  • Rataj, Jakub: IOI (Kl, Vc, Pi)
  • Räisänen, Tomi: @ch (Kl, Vc, Pi)
  • Räisänen, Tomi: Löyly (Kl, Fl, Perc, Tonband)
  • Räisänen, Tomi: Euryale (Kl, Altsax, Pi)
  • Räisänen, Tomi: Around the Circle (Kl, Va, Pi)
  • Riehm, Rolf: Fioretti Within My Bosom (Kl, Vc, Pi)
  • Riehm, Rolf: Nachtstück (Kl, Vc, Pi)
  • Rihm, Wolfgang: Chiffre IV (Kl,Vc, Pi)
  • Rihm, Wolfgang: Kleiner Walzer (Kl, Vc, 2x Pi)
  • Rosenberger, Katharina: surge (Bkl, Vc, Pi)
  • Rydzewska, Żaneta: under (Kl, Vc, Pi)
  • Sadowski, Martin: Zeitlupen-Schatten-Tänze (Fl, Kl, Tr)
  • Saunders, Rebecca: Into The Blue (Kl, Fg, Psz, Pi, Vc, Kb)
  • Saunders, Rebecca: Trio (Kl, Vc, Pi)
  • Schiphorst, Iris ter: …und Pommernland ist abgebrannt (Fl, Kl, Tr)
  • Schönberg, Arnold: Pierrot Lunaire (Fl, Kl, Vl/Va, Vc, Pi, Voice)
  • Schüttler, Martin: los poly rose (Kl, Vc, Pi)
  • Stahnke, Manfred: Behalte den Flug im Gedächntnis. Der Vogel ist sterblich. (Kl, Vc, Pi)
  • Staub, Volker: III aus Nr. 14 (Fl, Tr, Kl)
  • Staud, Johannes Maria: Lagrein (Kl, Vl, Vc, Pi)
  • Staud, Johannes: Wasserzeichen (Kl, Vc, Pi)
  • Terranova, Daniela: flowers endlessly open (Kl, Vc, Pi)
  • Tulve, Helena: Saar/Island (Kl, Vl)
  • Urquiza, Mikel: piéges de neige (Kl, Vc, Pi)
  • Xenakis, Iannis: Plektó (Fl, Kl, Vl, Vc, Pi, Perc)
  • Xenakis, Iannis: Charisma (Kl,Vc)
  • Varga, Judit: Fenster (Brn/Kl, Vc, Pi)
  • Walton, Anna-Louise: uttered (Kl, Vc, Pi)
  • Wang, Ying: Compass (Kl, Vc, Hn, Pi)
  • Widmann, Jörg: Nachtstück (Kl, Vc, Pi)
  • Yun, Isang: Rencontre ( Kl, Vc, Pi o. Harfe)
  • Zuraj, Vito: Airphones (4 Kl)
  • Zuraj, Vito: Chrysanthemum (Kl,Vc,Pi